Modern Work Week – Microsoft Teams

Modern Work Week – Microsoft Security

Im Zeitalter der Cloudtransformation sind Nutzer, Arbeitsplätze und Daten in immer komplexer werdenden Strukturen weltweit verteilt, so dass Endkunden die richtige Strategie benötigen, um ihre Unternehmensdaten effektiv und anpassungsfähig vor Angriffen zu schützen.
Das stellt neue Anforderungen an das Thema Cybersicherheit und wir möchten Sie dazu einladen, sich gemeinsam mit uns in der Modern Work Week Microsoft Security mit dieser Aufgabenstellung zu beschäftigen.
Innerhalb unserer vielfältigen Sessions erhalten Sie exklusive Einblicke in aktuelle Bedrohungsszenarien und Sicherheitslücken. Außerdem geben wir Ihnen zahlreiche praktische Tipps zum Umgang mit Bedrohungen und stellen Ihnen konkrete Sicherheitslösungen von Microsoft und weiteren Herstellern aus dem ADN-Portfolio genauer vor, die eine Bereicherung für Ihre Kunden und damit Ihr Cloud-Business darstellen.

Montag, 16.05.2022

Keynote Modern Work Week Security: Ransomware

Montag, 16.05.2022 | 10:00 Uhr

Die Verschlüsselung von Daten kostet die Wirtschaft Milliarden Euro an „Lösegeld“ und Nebenkosten. Einige Firmen droht gar der Bankrott, wenn die IT tagelang stillsteht. Tobias Schrödel erklärt, wie die Angreifer versuchen, den Virus ins Netz zu bringen. Und welche Rolle jeder Einzelne dabei spielt und wie man sich schützt.

Tobias Schrödel ist „Deutschlands erster IT-Comedian“ – so schrieb einmal die Zeitschrift CHIP. Und tatsächlich erklärt er technische Systemlücken und Zusammenhänge für jeden verständlich und lässt dabei auch den Spaß nicht zu kurz kommen. Der Fachinformatiker war viele Jahre Consultant bei einem der ganz großen, international operierenden Dienstleister für Informations- und Kommunikationstechnologie und weiß daher, wovon er spricht.

Inhalte:

  • Live-Hacking
  • Darknet
  • Social Engineering
  • Internet-Detektive
  • Q+A

Microsoft Incentive Gelder und wie man diese verdienen kann

Montag, 16.05.2022 | 13:30 Uhr

Cooperative Marketing Funds (Co-op Gelder) sind ein wichtiger Bestandteil der Partner Incentive Einnahmen, die Sie als Microsoft CSP Indirect Reseller erhalten können. Diese „verdienten“ Gelder können Sie gezielt für Marketing-Investitionen einsetzen, die Ihre Vertriebsoptionen erweitern und Ihre Bekanntheit am Markt steigern. Darüber hinaus können sie aber auch eingesetzt werden, um Ihre Kompetenzen oder die Ihrer Mitarbeiter zu erweitern und so den Erwerb wertvoller Microsoft-Zertifizierungen voranzutreiben.

In diesem Webcast informieren Sie Enya Neumann und Tobias Sander darüber, wie Sie sich für das Incentive-Programm qualifizieren und wie viele Coop-Gelder für Sie erreichbar sind. Darüber hinaus skizzieren wir Ihnen die Vorteile und Wege einer Kompetenzerlangung über die ADN und zeigen Ihnen, wie wir Sie in Zukunft ganz konkret beim Ausschöpfen Ihrer Coop-Gelder unterstützen können.

Inhalte:

  • Was kann man verdienen?
  • CSP Reseller Incentives
  • Microsoft Commerce Incentive Programm
  • Was muss ich dafür tun?
  • Silber & Goldkompetenzen
  • Trainings in der ADN Akademie

Geräteverwaltung in Microsoft 365 mit Microsoft Endpoint Manager

Montag, 16.05.2022 | 14:30 Uhr

Eine wichtige Aufgabe jedes Administrators besteht darin, die Ressourcen und Daten auf den Geräten einer Organisation zu schützen. Dazu stellt Microsoft das Mobile Device Management (MDM) bereit.

Besonders in der heutigen Situation des Home-Office, der autonomen Arbeitsplätze, ist es besonders wichtig und essenziell wichtig, die Geräte optimal vor unerlaubten Zugriffen und Kompromittierungen zu schützen.

Nils Graebe geht in seinem Webinar auf die wichtigsten Features des MDM ein und zeigt in einer Live-Demo die wesentlichen Elemente des Tools im Microsoft-Admin-Center.

Inhalte:

  • Microsoft Intune
  • Microsoft Endpoint Manager
  • Demo

Dienstag, 17.05.2022

Hornetsecurity: Premium E-Mail Security aus dem ADN Cloud Marketplace

Dienstag, 17.05.2022 | 10:00 Uhr

Hornetsecurity ist ein führender E-Mail-Cloud-Security- und Backup-Provider, der Unternehmen und Organisationen jeglicher Größe weltweit absichert. Das preisgekrönte Produktportfolio deckt alle wichtigen Bereiche der E-Mail-Sicherheit ab: darunter Spam- und Virenfilter, Schutz vor Phishing und Ransomware sowie rechtssichere Archivierung und Verschlüsselung. Hinzu kommen Backup, Replikation und Wiederherstellung von E-Mails, Endpoints und virtuellen Maschinen.

Das Flaggschiffprodukt ist die marktweit umfangreichste Cloud-Sicherheitslösung für Microsoft 365.

Mit über 350 Mitarbeitern an 10 Standorten verfügt das Unternehmen mit Hauptsitz in Hannover über ein internationales Netzwerk von mehr als 5.000 Channel-Partnern und MSPs sowie über 11 redundante, gesicherte Rechenzentren. Die Premium-Services nutzen mehr als 50.000 Kunden, darunter Swisscom, Telefónica, KONICA MINOLTA, LVM Versicherung, DEKRA und CLAAS.

Inhalte:

  • 365 Total Protection – die Komplementär-Lösung zu O365
  • Einrichtung
  • Abrechnungsmodelle
  • Upsell-Potentiale

Rubrik „Zero Trust Data Security”

Dienstag, 17.05.2022 | 11:00 Uhr

Viele Ransomware-Angriffe zielen auf Backups ab. Deshalb ist es wichtig, sicherzustellen, dass Ihre Backups zu 100 % geschützt und belastbar sind. Bei Zero Trust Data Security mit Rubrik gilt niemand als vertrauenswürdig. Kein Benutzer. Keine Anwendung. Kein Gerät. Um diesen neuen Standard zu erfüllen, müssen Daten nativ unveränderlich sein, sodass sie niemals durch Ransomware verändert, verschlüsselt oder gelöscht werden können. Daten müssen jederzeit verfügbar sein, damit Sie das, was Sie brauchen, wiederherstellen können und kein Lösegeld zahlen müssen.

Rubrik hilft Unternehmen dabei, die nötige Datenkontrolle für mehr Unternehmensresilienz, Cloud-Mobilität und Compliance zu erzielen, gerade mit den Microsoft Cloudservices. Automatisieren Sie den Datenschutz und weisen Sie SLA-Richtlinien auf Abonnement-, Standort- oder Benutzerebene zu. Alle benutzererstellten Ordner und Standardordner in Mailboxen sind automatisch geschützt. Informieren Sie sich in dem Webinar über Wege Ihr Portfolio mit Zero Trust Data Security zu erweitern.

Inhalte:
• Schutz gegen Ransomware Attacken
• Konsistente, SaaS-basierte Backups für Exchange Online, OneDrive, SharePoint und Teams.
• Wiederherstellung im Turbogang
• Verwaltung automatisieren
• Ihre Upsellchancen

Attackers think in Graphs

Dienstag, 17.05.2022 | 15:00 Uhr

Oliver Niehus, CyberSecurity Lead Architect bei Microsoft, gewährt Ihnen interessante Einblicke in seinen Arbeitsalltag und Microsofts Umgang mit Security-Aufgabenstellungen.

Darüber hinaus hebt er in seinem Vortrag - neben den bekannten Sicherheitsfunktionen der Microsoft-Produkte - vor allem einzigartige Funktionen in kritischen Bereichen hervor, die auch für Ihr Business schon jetzt eine wichtige Rolle spielen (sollten!). Außerdem geht auch auf die aktuelle globale Bedrohungslage ein und was dies für Ihre IT-Infrastruktur bedeutet.

Inhalte:

  • Current Threat Landscape
  • Frameworks and Standards
  • Attackers Kill Chain
  • Reconnaissance Sample
  • Today’s Challenges
  • Aktuelle Bedrohungslage
  • Q & A

Mittwoch, 18.05.2022

„Microsoft Defender for Business“ in „Microsoft 365 Business Premium” – Vorteile bei der Einrichtung einer umfassenden Securitylösung

Mittwoch, 18.05.2022 | 10:00 Uhr

Sicherheit ist für Unternehmen jeder Größe ein wichtiges Thema. Mit der schnellen Einführung von Technologien und der verstärkten Remote-Arbeit ist das Risiko für kleine und mittlere Kunden mit Ressourcen- und Budgetbeschränkungen noch größer. Um diesen Anforderungen gerecht zu werden, gibt es ab sofort Microsoft Defender for Business für Microsoft 365 Business Premium-Kunden. Das kostengünstige und benutzerfreundliche Paket ist speziell auf die Bedürfnisse kleiner und mittelständischer Unternehmen zugeschnitten. Die umfassende Lösung vereint die Leistungsfähigkeit von Office 365 und Microsoft Teams mit erweiterten Sicherheits-, Geräteverwaltungs- und Remotezugriffsfunktionen.

In seiner Session nimmt Ben Bachl-Tanaka die Lösung einmal für Sie genauer unter die Lupe und gibt zahlreiche praktische Tipps für deren Nutzung.

Inhalte:
- Was ist Microsoft Defender for Business?
- Welche Vorteile habe ich durch die Bereitstellung von Defender for Business in Microsoft 365?
- Der Security Stack von Microsoft 365 Business Premium im Überblick
- Wie konfiguriere ich die ganzheitliche Sicherheitslösung von Microsoft?
- Live-Demos:
- Onboarding von Arbeitsplätzen
- Reduktion der Angriffsoberfläche
- Bedrohungsanalyse
- Konfigurationsassistenten vs. volle Konfiguration

"Ist die Anja eigentlich die Anja?” Identitätsmanagement mit bedingtem Zugriff

Mittwoch, 18.05.2022 | 14:00 Uhr

Gorillas, Kaseya, oder zuletzt Twitch – immer wieder wird berichtet, dass es bei Unternehmen zu Cybereinbrüchen und Datenklau kommt. Daher stellt sich nicht die Frage, ob, sondern wann auch mein Unternehmen ein Angriffsziel wird.

Viele der bekannt gewordenen Cyberattacken lassen sich auf menschliche Fehler und mangelnde Sicherheit zurückführen. Dabei ist es gar nicht so schwer, die mögliche Angriffsfläche mit Hilfe von Microsoft zu verkleinern.

In diesem Vortrag stellen wir Ihnen den bedingten Zugriff vor. Wir sprechen über die Möglichkeiten von Conditional Access und wie es lizenziert werden kann. Wir gehen auch auf Szenarien, Praxistipps sowie Fallstricke bei der Einrichtung ein.

Inhalte:
• Passwörter sind passé, MFA ist „in“, aber immer und das zwingend?
• Kann künstliche Intelligenz die Sicherheit erhöhen?
• Wie setze ich das um?
- Szenarien
- Praxistipps
- Fallstricke

Donnerstag, 19.05.2022

NoSpamProxy: Schutz vor Spam und Malware aus Deutschland

Donnerstag, 19.05.2022 | 10:00 Uhr

NoSpamProxy bietet Ihren Kunden einen zuverlässigen Schutz vor Spam und Malware, sichere E-Mail-Verschlüsselung und einfachen, sicheren Versand großer Dateien. Die Gateway-Lösung des Paderborner Herstellers überzeugt durch eine sehr einfache Handhabung und hohe Bedienerfreundlichkeit für Anwender und IT-Administratoren.

Die Lösungen von NoSpamProxy wurden aus Praxisanforderungen entwickelt und können auch in innovativen Szenarien Ihrer Kunden eingesetzt werden. Neben der Installation als Software auf dem Windows Server kann NoSpamProxy auch als Managed-Hosting-Lösung, in Verbindung mit Office 365 und auf Azure betrieben werden. In jeder Variante werden zahlreiche Funktionen zur sicheren Übertragung und zum Schutz vor Spam und Viren zentral und automatisch ausgeführt. Alles mit dem Ergebnis, dass die Anwender entlastet werden und die Administratoren die IT-Infrastrukturen einfacher, transparenter und effizienter sichern können.

Inhalte:

  • Schutz vor Cyberattacken mit DSGVO-konformer Verschlüsselungstechnik
  • Managed Cloud vs. On-prem
  • Passende Einsatzszenarien und Managed Services

Security Upsellchancen mit Microsoft 365

Donnerstag, 19.05.2022 | 11:00 Uhr

Wenn Sie in Ihren CSP Business aktuell eine große Herausforderung darin sehen, Ihren Kunden die Mehrwerte eines höherwertigen Microsoft 365 Plans zu verkaufen, kann Ihnen dieses Webinar bestens weiterhelfen.

In diesem Upselltraining beschäftigen wir uns mit konkreten Szenarien anhand dessen wir Ihnen Argumentationsketten für ein Upsell Ihrer Kunden zu einem höheren Microsoft 365 Plan an die Hand geben. Technologie- und Lizenzberater Bernd Sailer von der skilllocation GmbH zeigt Ihnen greifbar an realen Kundensituationen wie Sie beispielsweise einen Kunden mit einem M365 Business Basic oder Business Standard Plan zu einem M365 Business Premium Plan bringen. Oder alternativ zeigen wir Ihnen Verkaufschancen Ihrer Office 365 E3 Kunden auf, zu einem Microsoft 365 E3/E5 Plan. Außerdem sprechen wir über die Chancen, die dieses Upsell auch für Ihren Dienstleistungskatalog mitbringt.

Inhalte:

  • Produktüberblick
  • Mehrwerte Upsell
  • Kundenszenarien
  • Security & Compliance Ansatz als Ihr Geschäftstreiber

Erweiterung des eigenen Portfolios durch Erarbeitung von Löschkonzepten

Donnerstag, 19.05.2022 | 14:00 Uhr

Im Zusammenhang mit der Datenschutzgrundverordnung werden Verstöße oft mit Bußgeldern in Höhe von 2-4% des gesamten weltweit erzielten Jahresumsatzes bestraft. Personenbezogene Daten weisen allerdings unterschiedliche Löschfristen auf, an die man sich zwingend halten muss, um einem derartigen Bußgeld entgehen zu können. Doch was ist, wenn eine betroffene Person von Ihrem Recht auf Löschung Gebrauch macht? Es reicht nicht einfach abzuwarten bis jemand seine Rechte geltend macht, schon vorher ist es notwendig mit einem vernünftigen Plan an die Sache ranzugehen.
In der DSGVO und im neuen Bundesdatenschutzgesetz gibt es Anhaltspunkte für die Erstellung eines Löschkonzepts.
Der permanente Widerspruch von Aufbewahrungspflichten und Fristen zur Löschung personenbezogener Daten macht ein schriftliches Löschkonzept zur Dokumentation von Sinn und Zweck der Datenerhebung eigentlich unverzichtbar.
Stefan Köster (Datenschutzbeauftragter) wird Ihnen in 120 Minuten vorstellen, wie Sie für Ihre Endkunden datenschutzkonforme Löschkonzepte ausarbeiten können und so Ihr eigenes Dienstleistungsportfolio erweitern können.

Inhalte:

  • Löschfristen bei personenbezogenen Daten
  • Technische Herausforderungen eines Löschkonzeptes
  • Was muss ein Löschkonzept beinhalten

Tags

ZielgruppeSalesTechnisch
InteressenbereichCross Solution
FormatOnline
SpracheDeutsch
LösungsbereichSecurity